Sängerin- Alleinunterhalter

Oft werde ich gefragt wie ich mit dem singen angefangen habe. Dabei kommen jedesmal die Erinnerungen bei mir hoch. Wenn ich heute darüber nach denke, bin ich meinem Man am meisten dankbar, den ich muss eines gestehen, ohne Ihn und seiner verrückte Idee von damals, würde ich heute gar nicht singen.

Bevor es überhaupt dazu kam, hatte ich mit Musik nur soviel zu tun, wie am Wochenende tanzen gehen, oder einfach auf Partys abtanzen. Wehrend der Arbeit die aktuellen Hits oder auch mal deutsche Schlager hören. Den die sind nicht nur wie es viele sagen nur für ältere Leute, sondern man kann damit auch gut abfeiern. Und das ich auf Hochzeiten und Geburtstagen oder anderen Events singen werde, habe ich im Traum nicht dran gedacht.

Danny im KorallenriffEs gab ein Tanzlokal Korallenriff im Westerwald, genauer in Höhn- Oellingen, in das ich immer mit meinen Arbeitskolleginnen gefahren bin. Dort spielten Livebands, unter anderen mein Mann als Gitarrist- und Frontsänger und ich dachte mir schon damals als ich mir die Sängerinnen (diese Weibliche Unterhalter/in), angeschaut und angehört habe, das wäre auch etwas schönes was mir auch Spaß machen würde. Als Sängerin auf der Bühne und mit meinem Gesang das Publikum zu Unterhalten. Und wie das leben es wollte lernte ich dort meinen Mann kennen, der schon seit er denken kann auf der Bühne steht. Und so vergingen die Jahre, wir Heirateten bekamen zwei Kinder und irgendwann kam die Situation wo meine Chance geboren wurde. Die Sängerin Nicki war da.

Mein Mann Danny hatte seinerzeit eine Sängerin die ihm eines Tages einen Gig absagte und was tun? Er schaute mich an und fragte:“ Kannst Du das schaffen?“ Nach kurzem überlegen waren wir uns einig und schon ging es los, ich hatte ein Stamm-  Repertoire und übte täglich. Dann war es soweit. Mein erster Auftritt! Der Karnevals- Samstag war da, ich weis noch heute meine Knie zitterten wie Espenlaub, als ich das erste Mal auf der Bühne stand. Keiner hat mir das angemerkt. Vom ersten Ton an, habe ich die Zufriedenheit des Publikums gespurt und als die Stimmung auf dem Höhepunkt war, wusste ich, das kann was werden.

Die ersten Songs, welche ich in meinem Repertoire aufgenommen habe, waren meistens Lieder aus der Deutsche Schlagerparade und die Karnevalistische Lieder von Köln. Weil ich die Titel von Ireen Sheer-  Und Heut Abend hab ich Kopfweh, Nicki- Koana war so wie du, Nicol- Ein bischen Frieden- Mit Dir vieleicht…, Michelle- Kopf über in die Nacht und andere weibliche Deutsche Interpreten der 90 Jahre sehr gut kannte, ging es wirklich sehr reibungslos. Als ich so genannte Stamm Repertoire aus Deutschen Schlagern und Karnevalistischen Liedern fertig hatte, kamen die nächsten Songs dazu. Unter anderem von Lynn Anderson- Rose Garden, The Carpenters- Top Of The World, Pussycat- Mississippi und damals von aktuellen Hits der Top Chart wie: ATC- Around The World, Sheer- Believe, Vengaboys – Shalala, Rednex- Cotton Eye Joe, die Hits von Hermes Haus Band und nach und nach mit viel üben kann ich heute, mit einem sehr breitem Repertoire und immer auf dem neuesten Stand dem Publikum ein Buntes Programm anbieten.

Seid über zehn Jahren stehe ich auf der Bühne an der Seite von dem Alleinunterhalter Danny, und als Musikduo oder auch Partyduo Danny & Nicki, sind die Unterhaltung des Abends auf vielen öffentlichen und privaten Events. Gehören wir zu den wenigen Musik Duos, die für Karneval- Veranstaltungen auch die Weibliche Karnevalistische Lieder im Vordergrund bringen. So wie von WDR bekannte Et Fussich Julche (Marita Köllner)- Medden op de Schnüss, die Colör- Männerstrip im Waschsalon, Funky Marys – Mädche vum Rhing und viele andere.  Natürlich auch die Aktuellste Schlager von Hellene Fischer und Andrea Berg gehören dazu.

Wenn ich Ihr Interesse gewägt habe, und Sie sich vorstellen können, das Musik Duo „Danny & Nicki“ genau das richtige für Ihre nächste Feier ist nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ich bin mir sicher dass wir den Weg auch zu Ihnen finden.